Datenschutz · Kontakt / Impressum
  Golfclubs DeutschlandGolfclubs ÖsterreichGolfclubs SchweizGolfausrüstungGolfwissen
Sie sind hier: Startseite » Golfausrüstung » Golfbälle
Suche auf www.fore-golfer.de (powered by Google)


fore-golfer.de RSS Newsfeed RSS-Newsfeed abonnieren

Golfbälle

Der Golfball ist neben den Schlägern eines der wichtigsten Dinge die man zum Golfen braucht.

Außen ist der Golfball von einer harten Kunststoffschale umgeben. Im Inneren befindet sich entweder ein Hartgummikern oder ein Kern aus Metall. Wirklich falsch machen kann man bei der Auswahl des Balles nichts. Es kommt auf den eigenen Geschmack an, und dass man sich mit dem Ball wohl fühlt beim Spiel.

Der Golfball ist ein kleines Wunderwerk der Physik. Die Oberfläche ist mit Dimples, also kleinen Einbuchtungen versehen, die dem Ball eine stabile Flugbahn gibt und ihn weiter fliegen lässt als einen Ball mit glatter Oberfläche. Durch diese Dimples wird der Strömungswiderstand reduziert, der den Ball abbremst. Der minimalste Durchmesser eines Golfballs liegt bei 42,67 mm. Der innere Hartgummikern ist mit einer Hartplastikschicht überzogen auf der der Herstellertyp und eine fortlaufende Nummer aufgedruckt ist. So ist eine Verwechslung der Bälle ausgeschlossen, wenn mehrere Spieler einen Ball des gleichen Typs benutzen.

Mittlerweile gibt es auch Golfbälle die einen Mehrschichtkern aus Metall besitzen, und es wird immer weiter daran gearbeitet die Bälle mit noch präziseren und bessern Eigenschaften zu entwickeln.